Schließen Um diese Website gut funktionieren zu lassen, verwenden wir Cookies. Um sich darüber zu informieren, was mit Ihren Daten geschieht, schauen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung an.
  • Es befinden sich keine Programme im Warenkorb

Zahnmedizin

Alle Blog-Beiträge

Lässt Karies sich mit einer Kronenverlängerung vereinigen?

19.07.2016

Falls die Kariesläsion sich bis zur Furkation hin erstreckt, ist keine Restauration möglich und der Zahn muss als verloren betrachtet werden. Dies ist also eine Kontraindikation für die Ausführung einer chirurgischen Kronenverlängerung. Eine Kavität auf der Palatinalfläche eines oberen Frontzahns lässt sich jedoch mit Hilfe einer chirurgischen Kronenverlängerung gut behandeln, ohne die Ästhetik zu beeinträchtigen.


Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Wir können Ihnen, sobald sie verfügbar sind, neue Blogs über die Fortbildung von AkkreDidakt schicken. Tragen Sie hierzu bitte unten Ihre Daten ein.

Einloggen